ak22 – Affiliate Marketing: Internet Entrepreneur & Search Marketer

A4U Munich Rocked

a4uNoch steckt es mir in den Knochen: 3 Tage furioses Networking, Sessions & Party in München. Am Montag Abend begann die A4U mit der Pre-Party im Vice, mitten im Herzen von München. Dort konnte man bereits viele bekannte Gesichter entdecken und in angenehmen Ambiente networken. Intelligent organisiert: Snacks, gute Auswahl an Drinks, eine überschaubare Location und die Musik war nicht zu laut. Hier konnten also erste Gespräche geführt werden und Connections aufgefrischt bzw. geknüpft werden. Wir haben die Pre Party schließlich um ca. 1 Uhr verlassen um am nächsten Tag nicht ganz hinüber zu sein.

Dienstag Morgen hat gleich um 9 Uhr mit einer von Dave Naylors Sessions begonnen, Analysing and Increasing Organic Search Traffic. Er hat ein paar ganz nette Tools vorgestellt und Tipps gegeben um SEO Traffic besser analysieren zu können. Großes Thema der Konferenz war außerdem das Google May Update, das bei vielen Webseiten den Long Tail Traffic eliminiert hat. Eine der möglichen Ursachen scheint zu sein, dass z.B. bei einer Suche nach „3er BMW mit pinken Felgen“ seit dem Update bmw.com ranked anstatt eine brand-fremde Seite, auch wenn man dort womöglich keinen 3er BMW mit pinken Felgen findet. Es könnte also sein, dass Google bei Long Tail Suchanfragen bestimmte Teile der Query wegschneidet und v.a. die enthaltenen Brands in einer Query bevorteilt.

Tom Critchlow hat ein paar richtig coole Sessions zur Univeral Search & DataFeeds gegeben.

Die Session Google Adsense Optimisation hat v.a. deswegen mein Interesse geweckt, weil ich mich schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr um meinen AdSense Account gekümmert habe. Hier ging es hauptsächlich um Opinion vs Fact Based Decisions und wie man AdSense u.a. in großen Firmen mit mehreren Verwaltungsebenen intelligent etablieren kann, teilw. sehr interessante Case Studies!

Die Mittagssession Embracing Micro–niches within Europe war leider sehr entäuschend und konnte nicht mehr als die Basics vermitteln.

Extreme SEO – The Debate Returns! – Klar, wie immer eine must-see presentation :).

Am Abend gings zur Breakout Party im Münchner Rennverein. Super geile Party mit vorherigem Barbecue, coolem DJ und optimaler Stimmung. Hier wurde bis spät in den Morgen gefeiert. Dennoch schaften es am nächsten Morgen viele in die erste Session von Marcus, Jonas und Andre: SEO Update – What’s happening in the Market and Where Should Your Focus Be? Auch hier, interessante Facts & Insights optimal verpackt. Wer die Präsentationen & Slides von Marcus kennt weiß sicherlich was ich meine.

Die meiner Meinung nach beste Session (für Affiliates) der A4U war Social Media : An Affiliates Guide von Bob Rains. Coole Insights,witzig und amüsant verpackt, top gelungene Session!

Doch was viel wichtiger ist: Es gab mal wieder exzellentes Networking, das ist mit Abstand der größte Gain bei solchen Sessions. Allein deswegen sollte man normalerweise auch keine der Parties verpassen, den hier liegen die eigentlichen Gems vergraben.

Die A4U Munich war für mich die bis dato beste A4U – noch besser als Amsterdam – und würde zu recht den Preis für die beste europäische Affiliate Konferenz verdienen. Rock on & see you all again next time!

Recaps (bitte gerne via twitter weitere einsenden):
A4U Munich Recap: It was good, very good! by Markus Ostertag
Karsten
GR8 A4U – w00t! by Mediadonis

  • Geiler ReCap, man erkennt sofort deinen Stil – prägnant und informativ 🙂 Welcome back in Ascheberch…

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.

Trackbacks / Pingbacks